BVB09Blog.de

Ex-Trainer Röber tritt nach

Schlechter Stil? Letzte gut gemeinte Ratschläge? Ich weiß nicht, was Jürgen Röber mit einem Interview in den Ruhr-Nachrichten bezwecken wollte, aber ich setze eine Auswahl seine Aussagen mal unkommentiert hier rein:

Zu Christoph Metzelder:

“Ich habe ihn anfangs anders eingeschätzt. Heute will ich es mal so ausdrücken: Im Training laufe ich immer vorne weg, ab und an stößt der Kringe dazu. Metzelder lässt sich lieber ans Ende zurückfallen.”

Zur Trainingseinstellung einzelner Spieler:

“In der letzten Woche konnten Metzelder und Kehl zumeist nicht trainieren. In der Freitagseinheit habe ich dann Zehn gegen Acht spielen lassen. Aber die beiden wollten nach einer Woche ohne Kugel am Fuß lieber ein bisschen laufen. Stellen Sie sich das vor. Ich musste sie umstimmen.”